Lesestapel zum Wochenanfang

Fallbeispiele, Studien, Quellen. In letzter Zeit hat sich wieder einiges gesammelt in meinem digitalen Lesestapel. Eine kleine Auswahl habe ich zum Wochenbeginn zusammengestellt. Dabei sind mehrere Tipps zu Fotos in der Onlinekommunikation, außerdem geht es um Erwartungen von Kunden zur Kommunikation in Social Media-Profilen, die manchmal schiefe Weltsicht von PR-Praktikern, wenn es um strategische Fragen geht, einen Vortrag, den ich beim Deutschen Studentenwerk gehalten habe und ein paar kleinere Perlen.

Read More

Tagungsband: Strategische Onlinekommunikation

UnknownAuf dem ein oder anderen Kanal wurde es schon erwähnt: Der Tagungsband “Strategische Onlinekommunikation” ist da. Es handelt sich dabei um einen Sammelband, der Artikel zu den wissenschaftlichen Vorträgen der Tagung #onkomm13 bündelt. Entsprechend gibt der Band Einblicke in Einzelstudien und theoretische Diskussionen. Als Veranstalter dieser Tagung haben mein Kollege Olaf Hoffjann und ich wie im Wissenschaftsbetrieb üblich den Band herausgegeben.  Read More

Schon angemeldet zum Content Strategy Camp 2014?

#cosca14-LogoNoch etwa einen Monat, dann findet das Content Strategy Camp 2014 – oder kurz: #cosca14 – am Mediencampus der Hochschule Darmstadt statt. Genauer: Das Barcamp ist am 10. und 11. Oktober 2014 in Dieburg. Nach den vielen positiven Rückmeldungen im vergangenen Jahr ist eine Neuauflage der Veranstaltung und damit eine Vertiefung der Vernetzung der Content Strategien und aller Interessierter eine Ehrensache. Read More

Onlinekommunikation: Team wächst – und: Barcamps als Lehrveranstaltungen

Heute ist mal wieder eine gute Gelegenheit, ein Update zur Vorbereitung des Studiengangs Onlinekommunikation an unserer Hochschule Darmstadt zu geben. Zum einen freue ich mich, dass ich gleich von zwei Neuzugängen im Kollegenkreis berichten kann. Zum anderen sitzen wir an der Lehrplanung. Größte Besonderheit dabei: Wir wollen zum Thema Web Literacies gleich mit den Erstsemestern interne Barcamps organisieren. Read More

Daten, Algorithmen, Ethik und CSR

Wischen wir das "Facebook-ist-böse-Meme" und das "Wir werden alle manipuliert" beiseite...

Wischen wir das “Facebook-ist-böse-Meme” und das “Wir werden alle manipuliert” beiseite…

Auch wir PR-Leute sind gefragt, wenn es um den Umgang mit großen Datenmengen oder/und den Zuschnitt von Algorithmen geht. Und damit meine ich nicht allein die Kommunikation zu diesen Themen, sondern ich sehe sie als Teil der Corporate Social Responsibilty (CSR) von Unternehmen. Ausgangspunkt für diese These ist das in dieser Woche intensiv diskutierte Facebook-Experiment, bei dem es um die Veränderung des Newsstreams von Nutzern gegangen war. Noch eine Vorwarnung: In diesem Betrag geht es um noch ziemlich rohe Gedanken.

Zum Experiment selbst hatte ich nebenan auf Medium geschrieben. Den Artikel habe ich heute noch ein bisschen ergänzt, und zwar um Aspekte, die die Soziologin Zeynep Tufekci und Microsoft-Forscherin danah boyd in die Diskussion gebracht haben. Read More